bio­me­tri­sche Daten

DSGVO Art 4:

„bio­me­tri­sche Daten“ mit spe­zi­el­len tech­ni­schen Ver­fah­ren gewon­ne­ne per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten zu den phy­si­schen, phy­sio­lo­gi­schen oder ver­hal­tens­ty­pi­schen Merk­ma­len einer natür­li­chen Per­son, die die ein­deu­ti­ge Iden­ti­fi­zie­rung die­ser natür­li­chen Per­son ermög­li­chen oder bestä­ti­gen, wie Gesichts­bil­der oder dak­ty­lo­sko­pi­sche Daten;

Ähn­li­che Ein­trä­ge